Reef Oasis Dive Club

Tauchsafari Routen- Rotes meer

Wählen Sie eine Safariroute

Eine reiche Sammlung von Routen im Roten Meer, die Dahab, Sharm el Sheikh, den Golf von Aqaba, den Golf von Suez und Hurghada abdecken, hervorragend für Taucher und Kreuzfahrturlauber


Diese dreitägige Safari ist die unschlagbare Option, wenn Sie Top-Spots wie Ras Mohamed und das Wrack der Thistlegorm aus dem Zweiten Weltkrieg betauchen wollen

Gut zu wissen

Diese dreitägige Safari ist die unschlagbare Option, wenn Sie Top-Spots wie Ras Mohamed und das Wrack der Thistlegorm aus dem Zweiten Weltkrieg abseits der Massen von Tauchbooten tauchen möchten, während Sie Ihren Aufenthalt im Sinai mit Aktivitäten auf dem Land verbinden. 

Sie müssen ein PADI Advanced Open Water zertifizierter Taucher oder ein gleichwertiger Taucher mit mindestens 20 geloggten Tauchgängen sein. Sie müssen im letzten Jahr getaucht und dies in Ihrem Logbuch aufgezeichnet haben, um an dieser Safari teilzunehmen. Scuba Tune Up ist auf Anfrage erhältlich. Diese Reise ist für Schnorchler geeignet.


Die Reiseroute ist ein Beispiel. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Ort in diesem Gebiet haben, lassen Sie es einfach Ihrem Tauchguide wissen. Liveaboard-Routen unterliegen verschiedenen unvorhersehbaren Änderungen einschließlich Wetterbedingungen. Alle Tauchgänge und insbesondere einige Wracktauchgänge unterliegen Tauchererfahrung und Wetterbedingungen. Tauchsafaris sind abhängig von der Genehmigung der ägyptischen Regierung, der Küstenwache und / oder der Meerespolizei.

Jede Anstrengung wird unternommen, aber wir können das Tauchen an bestimmten Orten nicht garantieren. Die endgültige Entscheidung liegt beim Kapitän und Führer.


Sicherheit steht immer an erster Stelle!

Zeitplan

1. Tag Abend: Transfer zum Hafen von New Marina (El Wataneya) und Einschiffung. Willkommen an Bord, Kabinenarrangement und Bootsbriefing. Genähmigung mit Hafenbehörde, sehr früh am nächsten Morgen ablegen.

2. Tag Morgen: Tauchgang in Temple oder Ras Katy. Der nächste Tauchgang ist Jackfish Alley, wo Sie leicht die kleinen Höhlen betreten können. Der dritte Tauchgang wird die Alternative sein, eine Kette von sieben Zinnen mit zahlreichen Sandflecken und einheimischen Leopardenhaien. Nachttauchen ist hier sehr beliebt.

3. Tag Vormittag: Das Boot fährt zum Wrack der Thistlegorm, dem berühmtesten Wrack des Roten Meeres, vielleicht sogar weltweit. Es gibt so viel zu entdecken, dass der Plan mindestens zwei Tauchgänge umfasst. Der erste ist eine Orientierung des Äußeren und der zweite ein durchdringender. Für den dritten Tauchgang segelt Ihr Boot zur Small Passage, wo zwei Kanäle das Riffsystem von Sha'ab Mahmoud durchschneiden und die geschützte Lagune mit dem offenen Meer verbinden. Ein Nachttauchgang in der Lagune ist optional. 

4. Tag Vormittag: Erster Tauchgang des Tages bringt Sie zum historischen Wrack der Dunraven, die im April 1876 gesunken ist - einem alten Holzwrack mit viel Platz für tausende von Glasfischen, die hier im Schatten des Wracks leben. Nächster Tauchgang ist Shark und Yolanda Reef, die südlichste Spitze der Sinai-Halbinsel mit einer endlosen Mauer, die im Roten Meer einzigartig ist. Rückfahrt nach Sharm für Ihren dritten Tauchgang bei Ras Zatar, Ras Ghozlani oder Ras Um Sid. Kehren Sie zum Hafen von New Marina (El Wataneya) zurück und steigen Sie aus.

Thistlegorm Wrack

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Die Thistlegorm, sein gälischer Name bedeutet "Blaue Distel", war ein britisches Transportschiff der Reederei Albyn Line, war 126,5 Meter lang, hatte eine Kapazität von 4.898 Tonnen und hatte eine Dreizylinder-Dampfmaschine, die 1.860 PS entwickelte und dem Schiff Geschwindigkeit verlieh von ungefähr 10 Knoten. Die Thistlegorm wurde gebaut, um das renovierte Kriegsmaterial für die britischen Truppen zu transportieren. Im Mai 1941 mit einer Mannschaft von 39 Mann hatte es den Hafen von Glasgow, Schottland, mit einer Ladung Munition, Bomben verschiedener Art, Panzerabwehrminen, Lee Enfield MK III Gewehre, Hunderte von BSA, BSA W-M20, Matchless G3L und Norton 16H Motorräder. Bedford, Morris und Ford Lastwagen. Vier leichte Brengun Carrier MK II Kettenfahrzeuge. Zwei Dampflokomotiven Stanier 8 F mit zwei Kohlentendern und Wassertankwagen. In der Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1941 sahen zwei deutsche Heinkel HE III-Bomber, die von ihrer Basis in Kreta kamen, das Schiff und griffen es an. Es wurde von zwei Bomben auf Platz 4 getroffen, wo sich unter anderem die Munition deponierte. Die Thistlegorm sank am 6. Oktober 1941 um 1.30 Uhr morgens auf einem flachen, sandigen Meeresgrund in 30 Meter Tiefe. Jacques Cousteau entdeckte das Wrack 1955 und erwähnte es in einem Artikel, der im Februar 1956 im monatlichen National Geographic Magazine veröffentlicht wurde. Jacques Cousteau hat die Position des Wracks nicht verraten und ist daher fast 40 Jahre in Vergessenheit geraten, bis es 1991 von einem israelischen Skipper wiederentdeckt wurde. In kurzer Zeit hat sich die Thistlegorm bei Tauchern aus aller Welt einen Namen gemacht und ist heute das meistbesuchteste Wrack im gesamten Roten Meer.

Temple

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Der Tempel ist unser Haus Riff vor Reef Oasis Beach Resort. Er befindet sich an der Nordseite des Hafens Sharm El Sheikhs. Er ist eine drei Zinnenige Gruppe die aus 20 Metern Tiefe hervorragen. Dies ist ein flach abfallendes Riff, mit zwei großen, und ein paar kleineren, Zinnen. Die größte der Zinnen ist 'Der Turm'. Seine Masse ist durch zwei große Risse geteilt, durch die man schwimmen kann. Die zweite Zinne sollte nicht durchschwommen werden, um eine Beschädigung der empfindlichen Gorgonien die an den Seiten wachsen zu vermeiden. In allen Zinnen verstecken sich eine überraschend reiche Auswahl von Riff-Tieren. Die Zinnen sind ziemlich nah beieinander und haben sand Kanäle zwischen ihnen. DieSpitzen haben steile Wände sind mit hart- und Weichkorallen, Ventilator Korallen, und Fischen bedeckt. Korallenwachstum am gesamtem Tauchplatz ist gut, mit einer Dichte und Mischung der Arten die schwierig ist in der unmittelbaren Umgebung wiederzufinden. Sie sind wahrhaftig Farbenfroh. Die Fische sind sind eine angenehme Überraschung, wie die Korallen, mit einer wirklich erstaunlichen Artenvielfaltbesiedeln sie das Riff. Es gibt Rotfeuerfische, sowie Steinfische, die sich nicht bewegen und getarnt sind. Um die Zinnen Schulen sich auch, Glas Kehrmaschinen. Der Tempel ist so Nahe an Sharm El Sheikh und Na’ama Bay, dass es eine sehr beliebte night-dive stelle ist. In der Nacht werden Schlangensterne die illusion von einem Vorhang in der leichten Strömung erzeugen während sie sich ernähren. Wenn die Schlangensterne vom Licht Ihrer Lampe getroffen werden, neigen sie sich dazu, sich in einen Ball zuziehen. Wenn das Licht sich weg bewegt, dehnen Sie sich wieder aus und füttern weiter. Die Feder-Sterne-und Weichkorallen haben viele Farben sind sehr schön im Licht der Lampen. Finden Sie Papageienfische in den Felsritzen mit Ihren Liampen. Einige können sogar in ihren Kokons sein. Die typische Tiefe des Tempels ist 5 bis 20 Meter tief und der Tauchgang erfolgt vom Ufer.

Ras Ghozlani

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Ein schöner Tauchplatz zum Tauchen im Ras Mohammed National Park. Diese Seite hat eine hervorragende Reihe von schönen Tischkorallen, Glassfish bedeckten Zinnen und eine wunderbare Korallenlandschaft

Ras Za'tar

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Am südlichen Eingang der großen Bucht Marsa Bareika gelegen, kombiniert dieser Tauchgang eine senkrechte Wand, beeindruckende Schornsteine und blaues Wasser. Dies ist ein guter Ort, um große Thunfische, Barrakudas, Jackfish und im Sommer vorbeischwimmende Graue Riffhaie zu finden.

Shark & Yolanda Riff

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Ein Weltranglisten-Tauchplatz bestehend aus zwei kleinen Unterwasserinseln, dem Shark-Riff und dem Yolanda-Riff. Shark Reef ist eine senkrechte Mauer, die bis zu 700 Meter tief mit fantastischen Korallen bedeckt ist. Während das Yolanda Reef ein weites Plateau mit einem Korallengarten und vielen Zinnenkorallen hat. Zwischen dem Yolanda-Riff und dem Ras Mohamed-Riff liegen die Überreste des Wracks der Yolanda, die 74 m lang ist und bei ihrem Absturz im Jahr 1980 Toilettenartikel zum Golf von Aqaba brachte. An dieser Stelle sind oft starke Strömungen vorhanden. Ein vielfältiges Unterwasserleben gibt es auch: Drachenköpfe, Krokodilfische, Zackenbarsche, Schildkröten, Thunfische, große Muränen und Napoleonfische, Schnapper, Fledermausfische, Einhornfische, Barrakudas und vieles mehr, was natürlich auch Raubfische wie Graue Riffhaie oder Schwarzspitzenhaie anzieht

Jackfish Alley

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Der Name dieser Stelle stammt von der weißen Sandstraße zwischen dem Korallenvorsprung, der die Küste begrenzt, und einem parallelen Satellitenriff, das oft von Jackfischen und anderen Raubtieren besucht wird. Die Jackfish Alley, die ursprünglich als Fisherman's Bank bekannt war, liegt südlich von Ras Za'atar. Sie müssen es als Drift-Tauchgang machen, und dabei nach Gorgonien, Stachelrochen, Makrelen, Glasfischen, Drückerfischen und manchmal nach einem Weißspitzen-Riffhai Ausschau halten

Alternatives

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Benannt nach seiner auch bei rauheren Winden geschützen Lage, offeriert dieser Tauchplatz eine abwechslungsreiche Alternative zu den ferner im Meer gelegenen Riffen dieser Region. Sieben aneinander gereihte Riffblöcke bilden eine in Richtung Osten verlaufende Kette zwischen Sha’ab Mahmoud und Ras Mohammed. Beste Tauchplätze sind um den 3ten und 4ten Korallenblock, jeweils an der äusseren, der Strömung zugewendeten Seite, zu finden. Die Palette umfasst sowohl Hart- als auch Weichkorallenarten. In etwa 15 m Tiefe befinden sich einige Sandflächen und dienen sowohl Blaupunkt- und Stechrochen als auch Leopardenhaien als Rast- und Futterstation. Ausserhalb dieser Zone erreicht das Riff Tiefen von 30 m. Auf Grunde der exponierten Lage kann der Gezeitenwechsel die Sicht einschränken, im Besonderen bei Südströmung und starkem Seegang. In diesem Teil des Golf´s von Suez sind plötzliche Wetteränderungen nicht selten und aus dem Nichts entsteht plötzlich ein heftiger Sturm. Die Alternatives bieten auch dann einen geschützten und sicheren Ankerplatz der zudem noch berühmt ist für seine Nachttauchgänge. Tauchen Sie in jedem Fall immer im Strömungsschatten der Riffblöcke und vermeiden Sie die ungeschützteren Kanäle zwischen den Riffen, gerade bei Nacht und fehlender Orientierung kann man leicht ins offene Meer getragen werden.

Small Crack (Small Passage)

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Das Riffsystem von Sha’ab Mahmoud wird durch zwei Passagen geteilt welche die Lagune mit der offenen See verbinden. Von den Alternatives kommend ist die "Small Passage" die erste der zwei Passagen. Dieser Spot wird zweimal täglich von starker Gezeitenströmung beeinflusst. Die reiche Unterwasserlandschaft ist ein eindeutiges Indiz dafür. Ihr Tauchboot ankert immer in der geschützten Lagune, per Zodiak geht es dann durch die Passage zur Aussenseite des Riffs und der Tauchgang beginnt an der langsam bis auf 18 m abfallenden Riffwand. Sie treffen hier auf verschiedenste Arten von Rotmeerfischen. Auch Grossfische – dank der herrschenden Strömung - sind am Riff heimisch. Lassen sie sich mit der Strömung bis zu einer kleinen Sandbucht nahe der ersten, breiteren der beiden Riffspalten treiben. Bei Gezeitenwechsel und auflaufendem Wasser kann man leicht durch diese Passage in die Lagune tauchen, bei beginnender Ebbe ist dies unmöglich da man nicht gegen die Strömung in die Lagune tauchen kann. Die Passage beginnt in 6 m Tiefe und steigt bis auf 2 m Tiefe am Eingang der Lagune. Der faszinierende Korallenbewuchs mit Hart- und Weichkorallen aller Arten und Formen verwöhnt Augen und Sinne. Zudem ist die Passage ist ein nicht zu übertreffendes Feuerwerk an Farben und bei guten Bedingungen die perfekte Fotokulisse. Wenn es die Zeitplanung erlaubt, machen Sie einen weiteren Tauchgang und tauchen durch die schmalere der beiden Passagen zurück in die Lagune, es lohnt sich! An der Small Passage ist eine Prüfung der Strömungsverhältnisse vor dem Tauchgang ratsam, bei ablaufendem Wasser kann nicht in die Lagune zurückgetaucht werden und das Zodiak nimmt die Taucher am Ende des Tauchganges am manchmal welligen Aussenriff wieder auf.

Dunraven Wreck ( Beacon Rock )

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

Beacon Rock mit seinem automatisch betriebenen Leuchtturm am Südende von Sha'ab Mahmoud beherbergt den in der Nacht vom 24. April 1876 auf das Riff aufgelaufenen 80 m langen Holzfrachter der “Dunraven”. Das englische Dampfschiff befand sich auf dem Weg nach Bombay und sank in kurzer Zeit nach dem brachialen Aufprall. Gut erkennbar sind die in zwei Teile zerborstenen Überreste in Meerestiefen von 18 bis 30 m. Anfang 1970 entdeckte H. Rosenstein das mit dem Deck nach unten liegende Baumwollfrachtschiff. Der mit Korallen und Rifflebewesen verzierte Rumpf ist selbst nach über 125 Jahren noch weitgehend gut erhalten.

Ras Um Sid

Mini Safari Ras Mohamed - Thistlegorm

 Wie kann ich Ihnen helfen?
Unterstützte Sprachen