Reef Oasis Dive Club

Jessica Rossetto

Warum ist ein IDC mit Jessica sein Geld wert? 

Jessica Rossetto, ursprünglich aus Italien stammend, ist seit 18 Jahren im Tauchbereich tätig und hat an den verschiedenen Tauchorten der Welt Erfahrungen sammeln können.

Ihre Liebe zum Tauchen ließ sie vor 9 Jahren zur Tauchlehrerin werden und mittlerweile kann sie mit einer langen Lehrerfahrung in Europa aufwarten. Das ist der Grund, weswegen sie ihre IDC Kurse in vier Sprachen anbieten kann: Englisch, Italienisch, Deutsch und Französisch.

Ihre Programme bieten die Qualität und die Fachkenntnis, um eine Ausbildung auf höchstem Niveau zu garantieren und hochqualifizierte Tauchlehrer auszubilden.

Jessicas Tauchgeschichte

2000: Ich begann in Deutschland zu tauchen, wo ich für 8 Jahre wohnte. Ich tauche seitdem und dank meiner Liebe für Reisen konnte ich in verschiedenen Ländern wie Ägypten, Malaysia, Indonesien, Thailand, Mexiko, Belize, usw. verreisen. Als ich 2007 nach Padua, nach Italien, zurückkam, entschied ich meine Tauchkarriere fortzuführen und 2 Jahre später wurde ich Tauchlehrerin.

2009: Ich fing an, als selbstständige Tauchlehrerin mit einigen der wichtigsten Tauchschulen der Region auf dem italienischen und kroatischen Markt zu arbeiten. Seit dem Anfang meiner Tauchkarriere und später als IDC Staff Instructor hatte ich die Möglichkeit, mit Platinum Course Directors zu arbeiten und an verschiedenen IDC Kurse in Italien und im Ausland aktiv teilzunehmen.

2011: Ich besuchte die ersten technischen Kurse und begann, mich für das Technische Tauchen zu interessieren.

2016: Ich erreichte das Master Instructor und das EFR Trainer Niveau und sammelte weitere Erfahrung in Tauchen und Apnoetauchen.

2017: Ich nahm an dem CDTC Kurs in Punta Cana, in der Dominikanischen Republik, teil, wo ich das Course Director Niveau erreichte.

Ich bin jetzt Mitglied und Course Director bei Issimo Sport, einer italienischen Tauchschule, wo ich die meiste Zeit des Jahres verbringe und bei Reef Oasis Dive Club in Sharm El Sheikh, wo ich Kurse auf Italienisch, Englisch, Deutsch und Französisch leite.

Neben dem Recreational Tauchen interessiere ich mich weiter für das Technische Tauchen und für das Tauchen mit Rebreather.   

Also.. immer weiter mit der Ausbildung und ständiger Weiterentwicklung!!

Es gibt immer etwas Neues zu lernen!!

 Wie kann ich Ihnen helfen?
Unterstützte Sprachen